LandwirtschaftHauswirtschaftForstwirtschaftPferdewirtschaftGartenbauFachschule für ErwachseneZurück zur Startseite


Fachberufsschule für Gartenbau

Die Lehrzeit eines/r Gärtners/in beträgt grundsätzlich 3 Jahre, wobei Anrechenbarkeiten einer früheren Lehre von verwandten Berufen (z.B. Land- und hauswirtschaftliche Facharbeiterin, usw.) möglich sind. In jedem Lehrjahr ist ein 9-wöchiger Berufsschullehrgang zu besuchen. Dazwischen erfolgt die praktische Ausbildung im Lehrbetrieb.

Die einzige Fachberufsschule für Gartenbau befindet sich in Rotholz. Die Lehre wird mit einer theoretischen und praktischen Abschlussprüfung zum/r Gärtner/in beendet

Berufsschulzeiten
Die Ausbildung findet überwiegend in den Wintermonaten statt und wird in Blöcken geführt:

1. Lehrjahr:   Jänner bis März
2. Lehrjahr:   September bis November
3. Lehrjahr:   Februar bis Ende April

Aufnahmevoraussetzungen

Aufrechtes Lehrverhältnis in einer Gärtnerei

Abschlüsse und Berechtigungen

Facharbeiter/in für Gartenbau


Print

STANDORTE & SCHWERPUNKTE



ABTEILUNG LANDWIRTSCHAFTLICHES SCHULWESEN JAGD UND FISCHEREI
Heiliggeiststraße 7-9
A 6020 Innsbruck

Email: landw.schulwesen@tirol.gv.at
Tel.: +43 (0)512 508 2542
Fax: +43 (0)512 508 2545